Termin: 17.01.2011-11.11.2011


Adobe-Seminare 2011 für Profis


EPS bietet im kommenden Jahr wieder regelmäßig Adobe-Seminare an. Unsere Kurse beginnen dort, wo die Internet-Tutorials aufhören. Denn bei uns bekommen Sie einen gut durchstrukturierten, umfassenden Einblick in die Arbeitsweise der Programme und lernen nicht nur einzelne Funktionen kennen. Daher bieten wir auch neben den Programm-Schulungen gezielt Spezialistenkurse an, so z.B. „Reinzeichnen mit Adobe-Programmen“
oder „Photoshop für Fotografen“.

Ihr Trainer:
Als ausgebildeter Lehrer und Grafiker veranstaltet Florian Schröter seit 1994 Seminare zu allen relevanten Programmen im Print-Bereich. Begonnen hat er mit Pagemaker, Freehand und QuarkXPress. Heute ist er auf die Adobe-Programme spezialisiert und von Adobe zertifiziert (Adobe certified Expert). Florian Schröter hat für den Galileo Press Verlag die Trainings-DVD „Photoshop- CS3 für Fortgeschrittene“ erstellt.

Kurs „Reinzeichnen mit Adobe-Programmen“ (1 Tag)
Dieses Seminar richtet sich an alle Gestalter, die druckfähige Dokumente erzeugen möchten – und natürlich auch an alle Reinzeichner. Vorkenntnisse in den Programmen Indesign, Photoshop, Illustrator und Acrobat sollten vorhanden sein.
Der Schwerpunkt der Schulung liegt in Indesign. Hier wird nicht nur das manuelle und automatische Prüfen der Druckbarkeit eines Dokuments gezeigt,
sondern auch auf die Perfektionierung des Schriftbilds und des Layouts eingegangen.
Die Themen Farbmanagement und PDF-Export ziehen sich durch alle Programme. In Photoshop werden neben den Topics „Farbmodi“, „Speicherformate“, und „Bildgröße“ auch noch die Retusche und die Bildkorrektur behandelt.
In Acrobat schließlich lernen Sie alle Werkzeuge zur Druckproduktion kennen.

Kurs „CS5-Updateschulung“ (1 Tag)
In diesem Kurs erfahren Sie alles über die wichtigsten Neuerungen in den
Programmen Indesign, Photoshop und Illustrator:

Indesign
  • Verbesserte Objektauswahl
  • Rascheres Erstellen von Gestaltungsrastern
  • Arbeiten mit unterschiedlichen Seitenformaten
  • Arbeiten mit der vollständig überarbeiteten Ebenenpalette
  • zweispaltiger Überschriftensatz
  • Automatisierter Satz von Bildunterschriften
  • Interaktive Änderung einzelner Objektecken
  • Vereinfachter Korrekturworkflow

Photoshop
  • Verbessertes und vereinfachtes Freistellen (Haare)
  • Intelligentes Verbiegen von freigestellten Objekten
  • Entfernen von Objekten
  • Malen wie auf der Leinwand
  • Verbesserte 3D-Bearbeitung

Illustrator
  • Neue Möglichkeiten zum Gestalten mit Konturen
  • Dreidimensionales Gestalten mit Hilfe des Perspektivenrasters
  • Zeichnen innerhalb einer Maske
  • Einfaches Zerteilen und Zusammenfügen von Objekten

Photoshop für Fotografen (2 Tage)
In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt auf der Bildkorrektur (von der einfachen
Schattenkorrektur bis hin zum richtigen Einstellen eines Hauttons). Vorkenntnisse in Photoshop sollten in jedem Fall vorhanden sein. Weitere Themen sind das Freistellen, die Druckvorbereitung und das Automatisieren
von Vorgängen.

Photoshop Basiskurs (2 Tage)
Wenn Sie hin und wieder kleine Änderungen oder Korrekturen an gelieferten
oder im Layout eingesetzten Bildern machen müssen, sind Sie genau richtig
in diesem Kurs. Sie erhalten hier das Basiswissen aus den Bereichen Retusche,
Composing und Bildkorrektur.

Indesign Basiskurs (2 Tage)
In diesem Kurs erlernen Sie alle wichtigen Vorgänge vom Erstellen eines
Dokuments über das Layouten mit Text und Bildern bis hin zum Vorbereiten
des Dokuments für den professionellen Druck. Sie werden also am Ende des Kurses druckfähige Anzeigen, Plakate, Flyer und Broschüren erstellen können und nebenbei auch noch ein paar nützliche Informationen zum richtigen Gestalten mitnehmen.

Illustrator Basiskurs (1 Tage)
Wenn Sie gelieferte Grafiken korrigieren und einfache Illustrationen wie z.B.
Logos selber erstellen möchten, sind Sie genau richtig in diesem Kurs. Sie lernen hier den Umgang mit den einfachen grafische Grundelementen, mit Farbe, Mustern und Verläufen sowie mit Text kennen. Daneben werden auch drucktechnische Aspekte (Stanze, Volltonfarben, Überdrucken, Rastereffekte) behandelt.

Bitte erkundigen Sie sich auch nach den Konditionen für Inhouse-Seminare!

Für jeden Kurs erhalten Sie ein Teilnahme-Zertifikat.

Luzar Gruppe
Düsseldorf

» Adresse
Hamburg

» Adresse
Dortmund
Münster

» Adresse
Produktneuheiten
Der neue Epson SureColor SC-P5000
Mit dem SureColor SC-P5000 hat Epson den Nachfolger des beliebten Stylus Pro 4900 Modells vorgestellt. Genau wie die bereits seit gut einem Jahr verfügbaren anderen SureColor SC-P-Modelle wird der SC-P5000 wahlweise mit Violet-Tinte oder Light Light Black-Tinte angeboten. Außerdem können Anwender weiterhin zwischen Varianten mit und ohne integrierten Spectroproofer wählen.
weiter »
Neue Fogra Standards 51 und 52 freigegeben
Zur Anwendung der weiterentwickelten ISO-Standards für den Druck- und Abstimmungsprozess hat die FOGRA nun die neuen Referenzen für den Druck auf gestrichenen und ungestrichenen holzfreien Papieren im Bogenoffsetdruck veröffentlicht.
weiter »